Hems Logo

Heinrich-Emanuel-Merck-Schule Darmstadt

Erasmus Logo

Heinrich-Emanuel-Merck-Schule Darmstadt

Selbstständige Berufliche Schule für Elektrotechnik und Informationstechnik mit beruflichem Gymnasium

BG13c gewinnt traditionelles HEMS-Volleyballturnier

Dienstag, 20.02.2018 - Die Klasse 13c des Beruflichen Gymnasiums gewinnt gegen die Klasse FS1V der Fachschule für Technik mit 25:14 Spielpunkten das traditionelle HEMS-Volleyballturnier. 

Wir gratulieren herzlich den Sieger*innen und bedanken uns bei allen teilnehmenden Klasse für einen fairen Turnierverlauf.

Mehr hierzu unter Aktuell...

*Darmstädter Nacht der Ausbildung* 02. März 2018

"Die Nacht der Ausbildung ist abseits des Schulalltags eine wichtige Orientierungshilfe, um betriebliche Ausbildungsmöglichkeiten und ihre Inhalte vor Ort kennenzulernen.

Unter dem Motto „Entdecke Deine Zukunft“ kommen Schülerinnen und Schüler mit Arbeitgebern der Region in Kontakt. Über 200 Ausbildungsexperten stellen mehr als 100 Berufsbilder aus zehn verschiedenen Branchen vor. Die Schüler bekommen praxisnahe Einblicke in Ausbildungsberufe, duale Studiengänge und Hinweise, wie ein Studium nach der erfolgreichen Ausbildung ohne Abitur erfolgen kann."

Weitere Informationen sind der Homepage der Veranstaltung zu entnehmen.

(fuh - 17.02.18)

Zertifikatübergabe: 8 neue Konfliktcoaches im Zentrum

Das 50 Stunden umfassende Seminar wurde in Kooperation der drei Berufsschulen, Martin-Behaim-Schule, Friedrich-List-Schule und Heinrich-Emanuel-Merck-Schule  und dem Internationalen Bund (IB) durchgeführt. Von Januar bis Juni 2017, nahmen neun Schüler*innen, an einer zehntägigen Ausbildung jeweils freitags und samstags zum Konfliktcoach teil. Sogar an ihren freien Samstagen kamen die Schüler*innen zur Fortbildung in das Berufsschulzentrum.
Am 02.02.2018 wurden in einem feierlichen Rahmen die Zertifikate überreicht:

Christoph Erath, Gretel Steffen, Katelyn Ikyasang, Mandeep Ghotra, Marcel Riefel, Memo Can Caruso, Seline Wunderlich, Sophia Raab, Stefan Bader.

Unter professioneller Anleitung von Vivien Hermann und Jürgen Bloßfeld,  (Sozialarbeit am Berufsschulzentrum Nord, IB) und Nikola Poitzmann (Beratungslehrerin und Mediatorin an der Heinrich-Emanuel-Merck-Schule) nutzen die Schüler die Gelegenheit, den Umgang mit eigenen Konflikten kennen zu lernen und sich Handwerkszeug in der Konfliktschlichtung anzueignen.

In zahlreichen Übungen und Rollenspielen erprobten sie Strategien der Gesprächsführung. Grundlegende Methoden lösungsorientierter Fragetechniken wurden in Kleingruppen eingeübt. Die Konfliktcoach-Anwärter*innen  bekamen auch eine Einführung in die Methode der Mediation.

Die Konfliktcoaches beraten auf Augenhöhe zu folgenden Themen:

  • Persönliche Fragen und Probleme
  • Konflikte mit Mitschüler*innen,
  • Stress Freundeskreis und Elternhaus
  • Schulschwierigkeiten

Erreichbar sind die Konfliktcoaches am Dienstag und Donnerstag, jeweils in der ersten und zweiten Pause im SV-Raum der Friedrich-List-Schule.

Lehrerinnen und Lehrer gesucht!

Ab sofort suchen wir für unser Lehrerinnen- und Lehrer-Team Verstärkung für das Lehramt an beruflichen Schulen sowie Lehramt an Gymnasien in den Unterrichtsfächern:
- Geschichte
- Informationstechnik/Datenverarbeitung
- Elektrotechnik

Bitte beachten Sie auch die Quereinstiegsmöglichkeiten (QuiS) der Hessischen Lehrkräfteakademie.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte telefonisch mit unserem Sekretariat (06151-134310) in Verbindung.