Hems Logo

Heinrich-Emanuel-Merck-Schule Darmstadt

Erasmus Logo

Entwicklungsziele der HEMS

Aus dem Qualitätsleitbild wurden für einen begrenzten Zeitraum Entwicklungsziele der HEMS festgelegt. Diese Ziele sind konkret und mittelfristig (12-24 Monate) sowie mit eigenen Anstrengungen erreichbar. Hierbei sind sie außerdem evaluierbar und im Kollegium akzeptiert.

Nach der Einigung auf Entwicklungsziele wurden diese im Sinne der Partizipation in den Schulformen beleuchtet, damit jede Abteilung die nötige Entwicklung fördern kann. Der Ist-Stand der Ausprägung der einzelnen Ziele, der gewünschte Entwicklungszuwachs aber auch die Kriterien und Indikatoren wurden daher schulformspezifisch formuliert. In verschiedenen Zusammenhängen sollen die Entwicklungsziele anhand der Kriterien und Indikatoren durch alle umgesetzt werden, z.B. in Projekten, Veranstaltungen, in der Unterrichtsentwicklung, im Qualitätshandbuch etc.

Nach einer Phase gelebter Entwicklungsziele findet die erste interne Evaluation der Arbeitsergebnisse statt.

Die drei Entwicklungsziele bis Schuljahresende 2017 / 2018:

1. Wir bilden uns ständig weiter und fördern schulische Entwicklung.

2. Wir erkennen Stärken und Schwächen an und nutzen sie zur Entwicklung erfolgreicher Lernstrategien und Lernvereinbarungen.

3. Wir schaffen Transparenz.